Der Kissen-Konfigurator von Beyosa im Test: Meine Erfahrungen mit einem Kopfkissen nach Maß.


Jeder Mensch ist anders, schläft anders. Und sollte sich deshalb auch anders betten. Die Matratze, die Bettdecke, der Lattenrost und das Kopfkissen sollten auf die eigene Größe, Körpergewicht und Schlafposition abgestimmt werden. Denn, passt die Grundausstattung perfekt zu dir, erwarten dich viel seltener unruhige Nächte, Verspannungen und Rückenschmerzen. Wenn alles passt, schläft es sich einfach besser.

One size fits all? Bullshit!

Beyosa

Dieser Meinung bin nicht nur ich, sondern auch das Berliner Unternehmen Beyosa. Das Team hat sich dem Motto „be yourself“ verschrieben und bietet auf ihrer Website und im Showroom am Hackeschen Markt individuell konfigurierbare Matratzen, Kissen und Decken. Finde ich spannend, muss ich testen. Also her mit dem Kopfkissen nach Maß!

Bequem von Zuhause aus, navigiere ich online mit dem Kissen-Konfigurator in Richtung gute Nächte. Dieser stellt mir einige Fragen: Wie groß bist du? Wie viel wiegst du? Schläfst du auf dem Rücken, auf der Seite oder dem Bauch? Und welche T-Shirt-Größe trägst du? Mit dieser Frage wird meine Schulterbreite ermittelt. Im Anschluss erfahre ich, welches Kopfkissen perfekt zu mir und meinen Schlafgewohnheiten passt und bestelle.

Wenige Tage später ist mein neues Kopfkissen da und ich nehme es unter die Lupe. Das Besondere an Kissen von Beyosa ist, dass sie aus mehreren unterschiedlichen Schichten bestehen, die sich jeder selbst zusammenstellen kann. Nimmst du Lagen heraus, wird es flacher. Legst du Schichten hinein wird es höher. Auch die Härte des Kissens kannst du variieren. Es gibt bauschige, weiche Lagen und festere. Je nachdem, welchen Mix du wählst, wird dein Kopfkissen also härter oder weicher.

Kissen von Beyosa

Kissen von Beyosa im Test – meine Erfahrung

Noch bevor das Kissen zur mir ins Bett wandert, passe ich es an: zwei Lagen raus. Liegetest. Eine wieder rein, eine andere raus. Liegetest. Nach etwa zehn Minuten, bin ich mit Höhe und Härte zufrieden und freue mich auf die kommenden Nächte.

Tipp: Wer nicht weiß, ob er sich hoch, flach, weich oder hart betten soll, dem empfehle den Artikel Das richtige Kissen für deinen Schlaftyp.

Nach der ersten Nacht wache ich mit verspanntem Nacken auf. Das Kissen war eindeutig zu hoch, also noch einmal nachjustieren. Und dabei zeigt sich der wohl größte Vorteil eines Kissens: Wer sein Kopfkissen online kauft, kann sich bei der Höhe oder Härte leicht verschätzen. Hier kann jedoch nachgebessert werden. Das minimiert das Risiko eines Fehlkaufs. Wer das Beyosa-Kissen für 99 € kauft, hat sein Geld nicht gleich in den Sand gesetzt, wenn das Kopfkissen zunächst noch nicht passt.

Gutscheincode für den Beyosa-Shop

Für besonders Ausgeschlafene: Mit den Gutscheincode „nurschlafen10“ gibt es auf das gesamte Sortiment von Beyosa 10 % Rabatt – auch im SALE auf bereits Reduziertes.

Zwei Wochen später ziehe ich ein Resümee meiner Testschläfchen: Ich habe auf dem Beyosa-Kissen, Anlaufschwierigkeiten hin oder her, gut geschlafen. Die Verarbeitung ist einwandfrei und der Preis von 99 € (aktuell im Sale für ab 69 €) ist im Vergleich mit Kissen in einer ähnlichen Qualität durchschnittlich. Worauf ich außerdem achte, ist, dass das Kopfkissen waschbar ist. Das ist hier der Fall: Der Bezug lässt sich bei 40°C in die Waschmaschine geben, die einzelnen Lagen können bei 30°C gewaschen werden. Allergiker können als Ergänzung einen Kissenschoner bestellen; dieser ist besonders leicht wasch- und trockenbar.

Neben den individuellen Kopfkissen, bietet Beyosa auch Matratzen und Bettdecken nach Maß. Besonders innovativ finde ich die Partnermatratze und Partnerdecke. Die beiden Seiten der Matratze oder Decke können separat konfiguriert werden, werden aber als Ganzes geliefert. Bei der Matratze bedeutet das keine Besucherritze mehr und dennoch kann jeder so hart oder weich liegen, wie es für ihn oder sie passt. Gleiches Prinzip bei der Partnerdecke: Je nachdem, ob ein Partner eher friert oder schwitzt, können die unterschiedlichen Seiten entweder wärmen oder kühlen – und dennoch kann man gemeinsam unter einer Decke stecken.

Transparenz: Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Beyosa. Für einen authentischen Test habe ich ein Kissen kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen und es auf Herz und Nieren geprüft. Nickerchen = Arbeitszeit = bester Job der Welt. Nachdem ich von der Qualität überzeugt war, habe ich beschlossen, eine Rezension über das Angebot zu verfassen. Dafür wurde ich nicht bezahlt. Meine Kritik ist neutral und wurde nicht von Beyosa beeinflusst. Auch Teil der Transparenz ist, dass dieser Artikel Affiliate-Links enthält. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn ihr etwas über einen Link im Artikel kauft. Die Produkte werden dadurch für euch nicht teurer. Im Gegenteil: Mit dem Rabattcode „nurschlafen10“ spart ihr 10 % im Shop von Beyosa und unterstützt gleichzeitig diewillnurschlafen. Vielen Dank und gute Nacht.

Bildquellen: Titelbild Sylvie Tittel über Unsplash, alle Beitragsbilder © Beyosa

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.